Ist Olivenöl gesundes Öl?

Ist Olivenöl ein gesundes Öl?

Olivenöl soll ja gesund sein, so hört man es jedenfalls oft. Aber eigentlich hat Olivenöl im Gegensatz zu anderen Pflanzenölen mit 15% deutlich weniger Vitamin E als zB. ein Haselnussöl mit 47% oder Leinöl mit 33%. Es enthält auch keine Omega 3 Fettsäuren. Nur Omega 6 und Omega 9 Fettsäure. Während Walnussöl ca. 11% der gesunden Omega 3 Fettsäure enthält. Wie kann Olivenöl da denn gesund sein?

Dennoch zeigt sich, dass es bestimmte Stoffe im Olivenöl gibt, insbesondere Omega 9 Fettsäuren, die äußerst positiv für unsere Gesundheit sind. Noch ist der Zusammenhang nicht eindeutig geklärt. Nur, dass es wirkt. Aber leider ist es nicht so: Oben rein und schon gesund!

Wie so oft im Leben ist aber das Zusammenspiel verschiedener Faktoren für den Erfolg maßgeblich. Das ist wichtig:

  • Grundsätzlich sollte Sie gutes hochwertiges Olivenöl kaufen. Der Preis hierfür liegt bei ca. mindestens 18,- für den Liter oder 10 ,- für 500ml. Alles andere ist gepanscht, mindere Qualität oder hat sogar Schimmel und schädliche Bestandteile. Auch, wenn man mit tollen Werbesprüchen das Gegenteil behauptet.
  • Essen Sie Olivenöl zB im Salat am Abend mit der letzten Mahlzeit des Tages bis gegen 18 Uhr. Je früher, um so besser. Frühstücken Sie so spät es geht. Dadurch geben Sie Ihrem Körper Zeit, alles zu verdauen, Gifte aus dem Körper zu transportieren und Kohlenhydrate zu verbrennen, die zu Entzündungen führen könnten. Hiermit ist das sog. Intervallfasten gemeint, bei dem man versucht, eine möglichst lange Pause zwischen Abendessen und der ersten Mahlzeit am nächsten Tag durchzuhalten (im Idealfall 16 Stunden).
  • Trinken Sie täglich mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit. Ideal ist stilles Wasser. Das hilft Ihrem Organismus, dass alles im Fluss bleibt. Auch das Gehirn ist auf Flüssigkeit angewiesen, so wie Ihr Blut besser fließen kann. Und genau hierbei unterstützt sie Olivenöl, weil es das Blut verdünnen kann, was auch zu einer besseren Durchblutung führt.
  • Bewegen Sie sich! Am besten an der frischen Luft. Schon ein kleiner täglicher Spaziergang wirkt Wunder. Ideal sind 30 Minuten täglich. Dabei schaltet Ihr Körper von Kohlenhydrate- auf Fettverbrennung um. Dabei werden die gesunden Fettsäuren des Olivenöles wieder aus den Zellen gelöst und können erst dann ihr volles gesundheitliches Potential aktivieren.

Olivenöl sollten Sie am besten kalt verwenden oder nur sehr schwach bis 170C erhitzen. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten. Zum braten ist extra natives kaltgepresstes Olivenöl nicht geeignet!

Lagern Sie das Ol in einer dunklen Flasche, vor Licht geschützt und essen Sie täglich ca 1EL davon.

P.S. Der Turbobooster für Sie sind folgende 3 Zutaten:

  • schwarzer Pfeffer,
  • Knoblauch und
  • Thymian.

Das sind quasi die Schmierstoffe Ihres Stoffwechsel.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
extra natives Olivenöl aus Italien - Calvi Calvi, Extra Natives Olivenöl aus Italien 0,25l...
Inhalt 0.25 Liter (54,96 € * / 1 Liter)
13,74 € *
natives Olivenöl aus Italien - für die besondere Note Ihres Salates Roi Natives Olivenöl Extra aus Italien 0,25l
Inhalt 0.25 Liter (86,36 € * / 1 Liter)
21,59 € *
TIPP!
Olivenöl extra nativ aus Italien, Madonna Vittorie Olivenöl Madonna Vittorie Garda DOP extra nativ
Inhalt 0.25 Liter (74,56 € * / 1 Liter)
18,64 € *